Wettbewerb "Zukunftsideen": Erfindergeist gesucht

19. Juli 2015, 10:19
3 Postings

Citizen-Science-Aktion läuft bis September

Wien – Was wollten Sie immer schon erfinden, haben aber bisher noch kein Patent eingereicht? Hobbyforscher, Kinder (0-11 Jahre) und Jugendliche (11-16 Jahre) sind nun aufgefordert, bis zum 30. September ihre "Zukunftsideen" einzureichen – zu folgenden Themenfeldern: Technik und Mobilität, Gesundheit und Ernährung, Lifestyle und Sport, Umwelt und Energie sowie Gesellschaft und Ethik. Die Citizen-Science-Aktion läuft im Rahmen des "Jahrs der Forschung" vom Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium und schließt Profis keineswegs aus: Auch die Wissenschaftscommunity darf teilnehmen.

Einreichungen sind über die Website Jahrderforschung.at möglich. Gewinnen kann man einen Aufenthalt in Ephesos, der berühmtesten Ausgrabungsstätte des Österreichischen Archäologischen Instituts (ÖAI), das nun in der Akademie der Wissenschaften eingegliedert wird.

Ansonsten findet man auf der Website natürlich einen umfassenden Terminkalender über all die Events, die 2015 zum Jahr der Forschung machen: Dazu zählen vor allem die Jubiläen der Universität Wien (650 Jahre), der Vetmed-Uni Wien (250 Jahre) und der Technischen Universität Wien (200 Jahre). (red, 19.7.2015)

Share if you care.