User-Wertung: "Terminator: Genisys" – Old, not obsolete?

Umfrage17. Juli 2015, 10:00
128 Postings

Teil fünf der Terminator-Reihe ist gerade in den Kinos zu sehen. Ihre Meinung ist gefragt

Auf eines können sich so gut wie alle Kritiker einigen – es ist recht schwer, im fünften Teil der Terminator-Reihe den Überblick über alle Zeitebenen zu behalten. Erinnerungen an "Zurück in die Zukunft" werden wach, wenn verschiedene Versionen derselben Personen in unterschiedlichen Parallelwelten aufeinandertreffen. Mehrere Terminatoren in junger und alter Ausgabe treten auf, es gibt gute wie böse, Rebellen, die gegen das Maschinenimperium kämpfen, eine jüngere Version von Sarah Connor und ein böses Betriebssystem. Insgesamt geht es darum, die Menschheit zu retten.

Die Kritiken sind durchwachsen: "Er ist zurück. Und er ist Der Mann" heißt es noch recht positiv im "Rolling Stone Magazine", während die "New York Times" die Handlung schon auf "Special Effects, Muskeln und Explosionen, boomity boom boom" reduziert. Der neuen Sarah Connor wird lediglich die Schlagkraft einer Babypuppe zugestanden und insgesamt verlasse sich das Sequel allzu stark auf den mit Schwarzenegger verbundenen Nostalgie-Faktor.

Richtig zur Sache geht es in der "Guardian"-Kritik. Hier wird dem Film vorgeworfen, eine Zeitreise in die Vergangenheit zu machen, um "unsere Erinnerungen an den allerersten Film zu ermorden und den Ruf der Serie zu zerstören". Und auch in der "Zeit" kommt der Film nicht weit über den Status einer "Dollarmaschine" hinaus. Sowohl Plot als auch Inszenierung werden stetig an den Vorgängern unter der Regie James Cameron gemessen. Der Vergleich geht für den Neuling nicht gut aus.

Was ist Ihre Meinung dazu?

Ist "Terminator: Genisys" doch ein würdiger Nachfolger der ursprünglichen Filme? Ist "I'm old, but not obsolete" ein akzeptabler Ersatz für "I'll be back"? Wie schlägt sich Emilia Clarke (aka Daenerys Targaryen) in ihrer ersten großen Leinwand-Rolle? Verlässt sich der Film allzu sehr auf vergangenen Ruhm? Und wenn dem so ist, ist es vielleicht eh legitim? (aan, jmy, 17.7.2015)

Dieser Film ist seit 10. Juli 2015 in den österreichischen Kinos zu sehen. Achtung! Forum kann Spoiler enthalten!

Zur STANDARD-Rezension

"Terminator: Genisys": Die Vergangenheit beginnt jetzt

Filmforum

Sequels- und Prequels – Das Ende der Kreativität?

  • Alter, neuer, böser oder guter Terminator? Wir sind uns nicht sicher ...
    foto: paramount pictures

    Alter, neuer, böser oder guter Terminator? Wir sind uns nicht sicher ...

Share if you care.