Radsport: Offenbar Hacker-Angriff auf Sky

14. Juli 2015, 15:19
posten

Leistungsdaten von Tour-Favorit Froome veröffentlicht

Tour-de-France-Favorit Chris Froome und sein Sky-Team sind offenbar Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. "Wir glauben, dass jemand unsere Trainingsdaten gehackt hat und die Dateien von Froome besitzt. Wir haben Anwälte eingeschaltet", sagte Teamchef Dave Brailsford. Spekulationen darüber, wer hinter dem Angriff steckt, wollte Brailsford nicht anstellen.

In den sozialen Netzwerken sind offenbar Leistungsparameter aufgetaucht, die das Team streng unter Verschluss hält. Unter anderem ist ein Video von Froomes famosem Sieg 2013 auf dem Mont Ventoux zu sehen – unterlegt mit zahlreichen Leistungsdaten wie Herzrate, Trittfrequenz oder Geschwindigkeit.

"Clowns"

Froome muss sich mit Verdächtigungen auseinandersetzen. Statistisches Material veröffentlichen, um möglichen Anschuldigungen zuvorzukommen, will Sky aber nicht, weil laut Brailsford "die Daten schnell falsch interpretiert werden". Sein Schützling Froome wird deutlicher: "Ich sehe, wie einige Clowns die Werte analysieren und sagen: 'Du hast über zehn Minuten diese Leistung erbracht. Du musst dopen.' Das hilft uns nicht weiter und es zeichnet ein falsches Bild." (APA, 14.7.2015)

Share if you care.