Großes iPad könnte im November erscheinen

14. Juli 2015, 15:03
10 Postings

Noch Unsicherheiten über benötigte Menge, Start vorm Weihnachtsgeschäft

Dass Apple iPad-Verkäufe mit einer größeren Variante seines Tablets ankurbeln will, wird in Branchenkreisen schon länger kolportiert. Eine taiwanesische Zeitschrift hat nun berichtet, dass erste Bestellungen für Komponenten des "iPad Pro" bei Apple-Zulieferern eingetroffen sind. Ab Ende September soll die Herstellung beginnen, was einen Erscheinungstermin im November bedeuten würde. Allerdings sei noch nicht ganz klar, welche Stückzahlen der IT-Konzern plant. Digitimes lag laut Business Insider bei vergangenen Apple-Produktstarts öfters richtig.

Macbook-Ersatz?

Apples neues iPad soll ein 12,9 Zoll großes Display aufweisen und zum Macbook-Ersatz werden, dessen neueste Variante wiederum selbst nur 13 Zoll groß ist. Apple hält jeden Herbst zwei Events ab, bei denen neue iPhones (September) und iPads/Macs (Oktober) vorgestellt werden. Eine Vorstellung des iPad Pro würde dann also Sinn ergeben. (fsc, 14.7.2015)

  • Was plant Apple? Womöglich ein neueres, größeres iPad
    foto: ap/wong

    Was plant Apple? Womöglich ein neueres, größeres iPad

Share if you care.