Bacher-Begräbnis: Eine Kamera-Bitte aus der ORF-Generaldirektion

14. Juli 2015, 13:30
4 Postings

Zeitungen mögen vom Fotografieren absehen

Wien – Dienstag ab 14.20 Uhr überträgt der ORF live vom Wiener Zentralfriedhof von der Beerdigung des langjährigen ORF-Generals Gerd Bacher. Dienstagvormittag übermittelte der Zeitungsverband eine kurzfristige "Bitte der ORF-Generaldirektion" an die Chefredaktionen der Mitgliedsmedien, vom Einsatz eigener Fotografen Abstand zu nehmen".

"Aus Rücksicht auf die trauernde Familie", so zitierte der Zeitungsverband, ersuche das Büro des Generaldirektors die Zeitungen, "auf das Fotomaterial der APA zurückzugreifen".

DER STANDARD wird sich an die Bitte aus der ORF-Generaldirektion halten. Auch wenn eine Liveübertragung im Fernsehen, selbst wenn sie der ORF organisiert, potenziell zumindest so persönliche Bilder von einer Beerdigung liefert wie Zeitungsfotografen – deren Präsenz ORF-Teams übrigens erfahrungsgemäß bei jeder Liveübertragung nervös machen. (red, 14.7.2015)

Share if you care.