Windows 10-Start: Microsoft will "die Welt upgraden"

13. Juli 2015, 16:50
94 Postings

Juli geplant – bereits jetzt fünf Millionen Beta-Tester

Mit großem Tamtam will Microsoft den Starttermin des neuen Betriebssystems Windows 10 am 29. Juli zelebrieren. Die rund fünf Millionen "Windows Insider" sollen weltweit zahlreichen Events beiwohnen können, unter anderem in Tokyo, Berlin, Dubai oder Neu-Delhi. Auf den Veranstaltungen werden Windows-Mitarbeiter ihr Wissen weitergeben, weiters sollen die Fähigkeiten von Win 10 präsentiert werden. Insgesamt wird der Launch allein auf US-Gebiet in mehr als 100 Microsoft-Läden gefeiert werden.

Gutes Tun

Die neue Kampagne wird unter dem Slogan "Upgrad the World" abgehalten werden. Eine gleichnamige Microsoft-Initiative tut laut ZDNet schon seit mehreren Jahren Gutes und kooperiert mit zahlreichen NGOs. Microsoft-Mitarbeiter sollen sich am 29. Juli freinehmen, um ihre Nachbarschaft aufmotzen zu können – also die Welt auch abseits der Software zu "upgraden". Wie TheVerge berichtet, stünden eindeutig die Nutzer im Zentrum der neuen Kampagne.

Vorgeschmack

"Es wird darum gehen, was man tagtäglich mit Windows 10 anfangen kann, wie das Aufwachsen in der Windows 10-Welt sein wird", so Yusuf Mehdi, der die Kampagne für Microsoft leitet. Er war früher für das Xbox-Marketing zuständig – Beobachter wissen also, dass Mehdi gern auf bombastische Werbemaßnahmen setzt. Ein erster rund anderthalb minütiger Spot liefert bereits einen Vorgeschmack:

windows


Eine Milliarde Geräte als Ziel

Übrigens werden wohl nicht alle Windows-Nutzer schon Ende Juli das neue Betriebssystem erhalten: Microsoft bildet eine "Warteschlange", um den Download-Ansturm bewältigen zu können. Das hehre Ziel: Eine Milliarde Geräte mit Windows 10 in weniger als drei Jahren zu erreichen. Nutzer von Windows 8 und Windows 7 können kostenfrei upgraden. Zahlreiche Menschen testen bereits Windows 10, Microsoft soll die Rekordzahl von fünf Millionen Beta-Testern erreicht haben. Wer sich auch für künftige Versionen als Tester bereitstellt, kann ebenfalls gratis upgraden. (fsc, 13.7.2015)

  • Eine Milliarde Geräte sollen bis 2018 auf Windows 10 laufen
    foto: reuters/chuang

    Eine Milliarde Geräte sollen bis 2018 auf Windows 10 laufen

Share if you care.