Rekord durch Österreichs Schach-Großmeister Ragger

13. Juli 2015, 14:26
26 Postings

27-Jähriger sorgt mit Platz 55 in der Weltrangliste für österreichisches Allzeit-Hoch

Graz – Markus Ragger hat in der aktuellen Weltrangliste des Internationalen Schachverbands (FIDE) für einen österreichischen Rekord gesorgt. Der 27-Jährige scheint als 55. im Ranking auf, er ist damit der am besten platzierten Österreicher seit dessen Einführung 1970. Ragger erzielte seit Jänner in 47 Partien 24 Siege bei 21 Remis und nur zwei Niederlagen.

In der ELO-Wertung hält der in Graz lebende Klagenfurter bei 2.688 Punkten. Platz 55 soll für Österreichs Aushängeschild nur ein Zwischenstopp sein. "Ich will möglichst rasch in die Top-50. Noch wichtiger für mich: Ich bin nur noch zwölf Punkte von meinem großen Ziel, die Elomarke 2.700 zu sprengen, entfernt", erklärte Ragger.

Laut Johann Pöcksteiner, Vize-Präsident des österreichischen Schachbundes, ist Schach in Österreich auch dank Raggers Leistungen im Aufwind. "Das wollen wir nutzen, um viele junge Spieler für unseren Sport zu begeistern", sagte Pöcksteiner. (APA, 13.7.2015)

Share if you care.