Android Wear: Direkter Tausch zwischen Smartwatches kommt

13. Juli 2015, 13:50
18 Postings

Nächste große Release für August geplant – Neue Möglichkeiten für Watchfaces

Google setzt für sein Smartwatch-Betriebssystem Android Wear weiter auf relativ kurze Entwicklungszyklen. Nur wenige Monate nach der letzten großen Aktualisierung steht nun offenbar bereits wieder ein größeres Update an, berichtet Phandroid.

Auswahl

So sollen Watchfaces künftig unterschiedliche Darstellungsmodi bieten können, durch die mittels eines einfachen Antippen des Bildschirms gewechselt werden kann. Damit könnte etwa ein auf Fitness ausgerichtetes Watchface in einer zweiten oder dritten Ansicht zusätzliche Details bieten. Andere Watchfaces könnten wiederum ganz unterschiedliche Schwerpunkt zusammenführen.

grafik: phandroid
Künftig soll ein Watchface unterschiedliche Darstellungsarten bieten können.

Diese Neuerung bedingt auch eine Änderung an der Kernfunktionalität von Android Wear: Ruft doch ein Tippen auf das Watchface bisher den App Launcher auf, dieser ist künftig dann nur mehr über eine Wischgeste nach links erreichbar.

Direkte Kommunikation

Die zweite große Neuerung von der das Blog zu berichten weiß: Künftig sollen direkt zwischen zwei Smartwatches Informationen ausgetauscht werden können. Dadurch wird es also möglich, sich gegenseitig Emojis, Sticker oder einfache Nachrichten zu schicken.

Phandroid fügt hierzu allerdings eine erheblich Einschränkung an: Dieses Feature sei derzeit auf ein einzelnes Watchface beschränkt. Allerdings seien die diesbezüglichen Informationen nicht mehr sonderlich neu, also könnte sich dies zwischenzeitlich auch schon geändert haben.

G Watch R

Mit der kommenden Softwareversion soll übrigens auch die LG G Watch R endlich die versprochene WLAN-Unterstützung bekommen. Andere Smartwatches mit der nötigen Hardwareausstattung wurden in dieser Hinsicht schon mit dem letzten Update bedient.

Zeitplan

Ursprünglich sei eine Veröffentlichung der neuen Android-Wear-Version schon für Ende Juli anvisiert worden. Mittlerweile sei dieser Termin aber auf August verschoben worden, heißt es. Wann die Version dann für einzelne Geräte zur Verfügung steht, ist natürlich eine ganz andere Frage. Beim letzten Update sind hier zum Teil mehrere Wochen vergangen. (apo, 13.7.2015)

  • Android Wear soll schon bald wieder ein Update bekommen.
    foto: robert galbraith / reuters

    Android Wear soll schon bald wieder ein Update bekommen.

Share if you care.