Sterling für 68 Mio. Euro zu Man City

14. Juli 2015, 20:42
276 Postings

Liverpool lässt englischen Offensivspieler zum Premier-League-Rivalen ziehen

Liverpool/Bangkok – Der Wechsel von Raheem Sterling von Liverpool zu Manchester City ist seit Dienstag perfekt. Der 20-Jährige unterschrieb beim Zweiten der abgelaufenen Premier-League-Saison einen Fünfjahresvertrag. Die Ablöse soll 44 Millionen Pfund (rund 62 Mio. Euro) betragen. Damit wäre Sterling der teuerste englische Spieler aller Zeiten.

Allerdings kann sich die Summe laut Medienberichten noch auf 49 Millionen Pfund (rund 69 Mio. Euro) erhöhen. City wollte zwar die exakte Summe nicht bestätigen, die Verantwortlichen sprachen allerdings von einem vereinsinternen Rekordtransfer. Die bisherige Rekordmarke für einen englischen Spieler hielt der Transfer von Rio Ferdinand von Leeds zu Manchester United. Die "Red Devils" überwiesen 2002 30 Millionen Pfund (rund 42 Mio. Euro) für den Verteidiger.

"Sterling ist einer der besten Angriffsspieler im Weltfußball und ich freue mich sehr, dass er unser Team verstärkt", lobte City-Coach Manuel Pellegrini die sportlichen Vorzüge seines Neuzugangs.

Sterling ist in den beiden vergangenen Jahren zum Leistungsträger aufgestiegen. Der quirlige Offensivmann erzielte in bisher 95 Premier-League-Einsätzen 18 Tore. Für das englische Nationalteam hat der in Jamaika geborene Stürmer bisher 16 Länderspiele absolviert. (APA/Reuters, 14.7.2015)

Die teuersten britischen Spieler

Gareth Bale: 85 Mio. Pfund (Tottenham/Real Madrid, 2013)

Raheem Sterling: 49 Mio. Pfund (Liverpool/ManCity, 2015)

Andy Carroll: 35 Mio. Pfund (Newcastle/Liverpool, 2011)

Rio Ferdinand: 30 Mio. Pfund (Leeds/ManUnited, 2002)

Luke Shaw: 27 Mio. Pfund (Southampton/ManUnited, 2015)

Wayne Rooney: 27 Mio. Pfund (Everton/ManUnited, 2004)

James Milner: 26 Mio. Pfund (Aston Villa/ManCity, 2010)

  • Da legst du dich nieder, bei diesen Summen!
    foto: epa/powell

    Da legst du dich nieder, bei diesen Summen!

Share if you care.