"Die Kleingärtner" im ZDF: Wenn’s im Grünen rumort

12. Juli 2015, 18:00
11 Postings

Subtil und mit trockenem Humor, den unsere deutschen Nachbarn oft besser beherrschen als wir, lässt Autor Theo Heyen die Kleingärtner meist einfach schalten und walten

Was machen zwei Deutsche auf einer Insel? Sie gründen einen Verein. Und im Grünen? Einen Kleingartenverein. Und was machen sie dort? Sie exekutieren das Bundeskleingartengesetz. Nach Punkt und Komma, man ist schließlich nicht zum Spaß hier. Wenn die Hecke laut Vereinsstatut maximal 180 Zentimeter hoch zu sein hat, dann hat sie eben maximal 180 Zentimeter hoch zu sein ... wo ist das Maßband? Die Vorstadtidylle in Mönchengladbach will hart erkämpft sein.

Die ZDF-Dokuserie Die Kleingärtner weist schonungslos hin auf die existenziellen Probleme der titelgebenden Spezies. Deren größtes – unmittelbar nach dem der Zollstock-Suche – ist offensichtlich das Ende der humanen Stoffwechselkette; denn laut besagtem sakrosankten Bundeskleingartengesetz darf es in den Lauben der Schreber garteln keine Häusln geben.

Die Hundertschaften an inoffiziellen WCs und Senkgrübchen sind somit widmungsfremd und illegal. Die Folge: Baustopp! Die kollektive Kleingärtnerseele kocht, schnell bildet sich eine Protestbewegung. Hat man auch noch nie im Leben gegen Krieg und für Frieden demonstriert, so ist es aber jetzt endgültig Zeit für Wichtiges: für eine Kundgebung, die sich gewaschen hat! Wäre ja noch schöner, wenn man uns Kleingärtnern jetzt auch noch das fundamentale Menschenrecht aufs Sch... nehmen wollte!

Subtil und mit trockenem Humor, den unsere deutschen Nachbarn oft besser beherrschen als wir, lässt Autor Theo Heyen die Kleingärtner meist einfach schalten und walten. Damit porträtieren sie sich letzten Endes fast von selbst.

In der nächsten Folge wird am kommenden Sonntag zum Kampf gegen verwilderte Beete geblasen. Drama pur! (Gianluca Wallisch, 13.7.2015)

Zum Nachschauen
Die Kleingärtner (1/2) Zwischen Schreberglück und Spatenfrust

Programminformation:
"Die Kleingärtner (2)" wird am Sonntag, 19. Juli 2015 um 18:00 Uhr, ausgestrahlt.

  • Demo des Kleingärtnervereins Alsbroich.
    foto: zdf/theo heyen

    Demo des Kleingärtnervereins Alsbroich.

Share if you care.