Zitadelle von Aleppo durch Explosion schwer beschädigt

12. Juli 2015, 16:22
18 Postings

Bei Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Aufständischen

Beirut – Die mittelalterliche Zitadelle von Aleppo ist durch eine Explosion schwer beschädigt worden. Ein Teil der Außenmauer sei eingestürzt, als Regierungstruppen einen Tunnel der Aufständischen gesprengt hätten, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Sonntag. Die staatliche Nachrichtenagentur meldete dagegen, Rebellen hätten den Tunnel in die Luft gejagt.

Die Altstadt von Aleppo, über der die Zitadelle thront, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bis zum Ausbruch des Bürgerkriegs war Aleppo die größte Stadt Syriens. Jetzt bekämpfen sich dort Regierungstruppen und Rebellen, die Präsident Bashar al-Assad stürzen wollen. (APA/Reuters)

Share if you care.