TV- und Radio-Tipps für Sonntag, 12. Juli

12. Juli 2015, 06:00
1 Posting

Heimat, fremde Heimat: Heldinnen, Metropolis, Erlebnis Bühne: Künstlerporträt, Mel Brook’s Spaceballs – mit Videos

13.30 MAGAZIN
Heimat, fremde Heimat: Heldinnen – Bikulturelle Schüler/-innen suchten weibliche Vorbilder
Lakis Jordanopoulos präsentiert ein Projekt, in dessen Rahmen sich die Schüler des slowenischen Gymnasiums und der NMS in der Neustiftgasse Wien über drei Monate mit Frauenbildern beschäftigt und weibliche Vorbilder gesucht haben. Bis 14.00, ORF 2

16.45 MAGAZIN
Metropolis: Oslo, Jan Fabre, Eric Burdon
Themen des Kulturmagazins: 1) Me tropole Oslo: Kunst in der Hauptstadt des Friedens. 2) Digitale Dissidenten: Künstler gegen die NSA. 3) Fintan: 41 Meter Street-Art. 4) Comiczeichner Riad Sattouf. 5) Jan Fabre macht 24 Stunden Theater. 6) Eric Burdon und seine Band The Animals. Bis 17.30, Arte

19.20 MAGAZIN
Erlebnis Bühne: Künstlerporträt. Karajan – Das zweite Leben
Die Folge widmet sich dem verstorbenen Maestro Herbert von Karajan: Auf das Porträt, das den ehemaligen Chef der Berliner Philharmoniker als visionären und akribischen Klanggestalter im Tonstudio zeigt, folgt um 20.15 Uhr die Inszenierung von Giuseppe Verdis Otello in der Deutschen Oper Berlin aus dem Jahr 1974 unter Karajans musikalischer Leitung. Bis 22.40, ORF 3

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Videokunst – Billy Roisz
Seit den späten 1990er-Jahren beschäftigt sich Billy Roisz intensiv mit Video und Sound bzw. visueller und auditiver Wahrnehmung. Zu Gast im Studio bei Amina Handke, hat die in Wien lebende Künstlerin einige ihrer Filme mit dabei. Bis 21.40, Okto

20.15 PARODIE
Mel Brook’s Spaceballs
(USA 1987, Mel Brooks) Recht ordentliche Parodie auf Science-Fiction-Klassiker wie Krieg der Sterne, Star Trek und Planet der Affen. Die Raumstation ist ein riesiger Staubsauger, die Prinzessin heißt Vespa, allein die deutsche Fassung reduziert das vergnügliche Treiben auf billigen Klamauk. Bis 22.05, RTL 2

fernsehfans

22.40 DOKUMENTATION
Meine Wieden
1850 kamen die Ortschaften Wieden, Hungelbrunn und der Schaumburgergrund zur Stadt Wien und erhielten den Namen Wieden. Hier aufgewachsen sind die Kulturjournalistin und Moderatorin Barbara Rett, Psychologin und Autorin Elisabeth Brainin, Schauspieler Albert Rueprecht, Taxifahrer Franz Ficala und Autor Thomas Raab. Bis 23.50, ORF 2

22.55 MUSIKDRAMA
Control
(GB 2007, Anton Corbijn) 1977 gründet der Teenager Ian Curtis (Sam Riley) in einer englischen Arbeiterstadt eine Band, die bis heute zu den einflussreichsten aller Zeiten zählt: Joy Division. Mit 19 Jahren heiratet Ian die hübsche Debbie (Samantha Morton), die bald darauf schwanger ist. Mit dem plötzlichen Ruhm kommt Ian nur bedingt klar. Eindrucksvolles Schwarz-Weiß-Porträt des Ausnahmekünstlers. Bis 1.05, Servus TV

capelightpictures

23.40 MAGAZIN
Titel, Thesen, Temperament
1) Chronik eines Völkermordes. 2) Joan Baez auf Deutschlandtour. 3) Evolution einer Spezies. 4) Flucht aus Nordkorea. Bis 0.10, ARD

Radio-Tipps für Sonntag, 12. Juli

9.05 PLAUDEREI
Gedanken: Frei macht Arbeit nicht, aber unresigniert schon!
Der ungarische Schriftsteller und Essayist Péter Esterházy spricht über das Leben, Schreiben und Arbeiten nach der Diktatur. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: Anita Lasker-Wallfisch
Am 17. Juli feiert Anita Lasker-Wallfisch ihren neunzigsten Geburtstag. Die Musikerin hat als "Cellistin von Auschwitz" die Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen überlebt. Sie hat im Lagerorchester, das Alma Rosé leitete, gespielt und ihre Schwester Renate Lasker im KZ wieder getroffen. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris
Peter Zimmermann präsentiert die Krimis der Saison: 1) Wiener Totenlieder von Theresa Prammer. 2) Ex von Helen FitzGerald. 3) Munk von Ricardo Piglia. 4) Fliegenpapier. Nach Dashiell Hammett von Hans Hillmann. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Die große Sehnsucht nach Genuss unter freiem Himmel. Grillabend, Picknick und Co
Sowohl die Briten als auch die Franzosen beanspruchen für sich, das Picknick erfunden zu haben, das Tafeln in freier Natur. Bis 19.00, Ö1

21.00 MAGAZIN
Im Sumpf: Sommerserie
Die Sendung widmet sich einer Gegenwart, die die Apokalypse gleichermaßen fürchtet wie herbeisehnt und deren Kultur voller Zombies und anderer Untoter zu stecken scheint. Bis 23.00, FM4

22.30 MAGAZIN
Matrix: Die Suche als ewiges Projekt

Vor dem Internet und vor Bibliothekskatalogen waren es Adressbüros, Fragestuben oder Intelligenzbüros, die es für Suchende zu durchforsten galt. Bis 23.00, Ö1
(Sandra Čapljak, 11./12.7.2015)

Share if you care.