WAC gegen Weißrussen Schachtjor Soligorsk

10. Juli 2015, 00:07
24 Postings

Kärntner müssen bei ihrer internationalen Premiere nach Weißrussland

Wolfsberg – Bundesligist WAC muss bei seiner Europacup-Premiere kommende Woche nach Weißrussland. Die Kärntner bekommen es in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation mit Schachtjor Soligorsk zu tun. Der weißrussische Vertreter setzte sich am Donnerstag im Erstrunden-Rückspiel gegen den Glenavon FC sicher mit 3:0 (1:0) durch. Schon das Hinspiel in Nordirland hatte Soligorsk mit 2:1 gewonnen.

Soligorsk liegt in der laufenden weißrussischen Meisterschaft auf Rang vier. Im Vorjahr holte das Team um Stürmerstar Nikolai Janusch den nationalen Cuptitel geholt. In diesem Jahr musste sich Schachtjor im Endspiel aber Meister BATE Borissow geschlagen geben. Seine Heimspiele trägt der Club im 4.200 Zuschauer fassenden Stroitel-Stadion aus.

Der WAC muss kommenden Donnerstag (16. Juli) zuerst auswärts antreten. Das Rückspiel steigt eine Woche später (23. Juli) in Klagenfurt. (APA, 9.7.2015)

Share if you care.