CCA-Jahrbuch: Österreichs kreativste Werbung mit Lücken

Ansichtssache9. Juli 2015, 18:30
4 Postings

Wien – Wien Nord vor DDB und Riebenbauer Design: So lautet das Ranking der Agenturen, die 2014 Österreichs kreativste Werbung verantworteten – prämiert vom Creativclub Austria (CCA) im März. Veröffentlicht werden die ausgezeichneten Arbeiten im neuen CCA-Jahrbuch, das am Donnerstag in Wien präsentiert wurde – freilich mit prominenten Abwesenden.

Wie mehrfach berichtet zog Österreichs größte Agentur Demner, Merlicek & Bergmann alle eingereichten Arbeiten nach einem Clinch mit dem CCA-Vorstand zurück. Grund war eine Spendenkampagne für die Roten Nasen, die der Creativclub Austria disqualifizierte, nachdem er Parallelen mit einer Kampagne in England konstatierte.

Neben Demner, Merlicek & Bergmann fehlte mit Jung von Matt\Donau heuer noch eine zweite prominente fixe Größe bei CCA-Auszeichnungen. Die Agentur reicht nämlich nur mehr jedes zweite Jahr bei Werbepreisen ein. (red, 9.7.2015)

foto: cca
Share if you care.