Peugeot 308 GT: Der Löwe im Schafspelz

Ansichtssache15. Juli 2015, 15:17
70 Postings

Der Franzose ist eine Überraschung, optisch dezent und dann auf der Straße doch so sportlich.

foto: gluschitsch

Entweder da steckt wer im Kofferraum, der jetzt dringend raus will, oder Peugeot hat in die GT-Version des 308 ein Fahrwerk eingebaut, das so knackig und hart ist wie einst Jean-Paul Belmondo.

Auf den ersten Blick offenbart dieser Wagen gar nicht, wie sportlich er ist. Keine Frontschürze aus dem Schneepflug-Ersatzteillager, kein Heckflügel, der an der Tankstelle als Budel herhalten darf, kein Röhren aus den Rohren.

1
foto: gluschitsch

Auch innen ist alles wie gewohnt. Die Mittelkonsole so aufgeräumt, als wäre gerade der Putztrupp durchgelaufen. Und der hat wieder einmal die Armaturen oben übers Lenkrad gestellt. Dabei gehören die da sicher nicht hin.

Und während man fragt, was sich da wer dabei gedacht hat, fangt hinten wieder das Klopfen an.

Ausgerechnet auf der Tangente, in Richtung Süden, dort beim Abzweiger nach Inzersdorf, zeigt der 308 auf und morst uns, dass wir im Sportmodell sitzen.

2
foto: gluschitsch

Mit dem Druck auf den Sport-Knopf in der Mittelkonsole beginnt der Zirkus erst richtig. Der optisch so zurückhaltende Golf-GTI-Jäger spitzt sich selber an. Die Armaturen strahlen in einem martialischen Rot, die Kennfeldlinie des Gaspedals wird spitzer, die Lenkung spannt sich in Richtung Angriff und durch einen Soundgenerator kommt sogar so etwas wie ein sportlicher Klang des Motors auf. Aber nur im Auto. Draußen bleibt alles friedlich.

3
foto: gluschitsch

Mit seinen 205 PS, die er aus einem nur 1,6 Liter großen Vierzylinder-Turbo schöpft, wird er dem Golf GTI nicht gefährlich. Wer auf den Deutschen steht, wird wegen des 308 GT nicht zu den Franzosen wechseln. Aber auch umgekehrt braucht der Peugeot-Fan, der etwas Sportliches im Sternzeichen des Löwen sucht, seiner Marke nicht den Rücken kehren. Nur an das feine Fahrwerk werden sich die sonst so weich Gebetteten gewöhnen müssen. (Guido Gluschitsch, 15.7.2015)

Link

Peugeot

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die Teilnahme an internationalen Fahrzeug- und Technikpräsentationen erfolgt großteils auf Basis von Einladungen seitens der Automobilimporteure oder Hersteller. Diese stellen auch die hier zur Besprechung kommenden Testfahrzeuge zur Verfügung.

4
Share if you care.