Bunter Vogel: Was Christoph Niemann zu einem der gefragtesten Grafiker der Welt macht

8. Juli 2015, 10:19
posten

Für den Strich arbeiten: Der Deutsche Christoph Niemann ist einer der gefragtesten Grafiker der Welt. Er arbeitet für die "New York Times" oder Google, aber auch an Apps und Kinderbüchern. Derzeit ist eine Ausstellung seines bunten Mixes im Wiener Mak zu sehen. Beeindruckend.

Weiters am Freitag im RONDO:

"Eine Träumerin war ich nie": Die Unternehmerin Agnès Troublé ist Herrin über das französische Modeimperium agnès b. Ihr Herz schlägt allerdings für die Fotografie, für Graffiti und den Film. Eine Begegnung.

Braten am See: Thomas Gruber betreibt in Pörtschach am Wörthersees ein Gasthaus, das da so gar nicht hinpassen will. Kochen kann er auch.

Reiner Wein: Sulfitfreie, natürliche Weine sind angesagter denn je. Pierre Overnoy hat sich schon vor Jahren für Wein ohne Schwefel starkgemacht und strikte Naturwein-Gegner in Staunen versetzt.

Grillsaucen im Test: Was im Sommer auf den Grill kommt, ist mindestens genauso wichtig wie die Sauce, die man zu Fleich und Co serviert. Ohne die sieht selbst das beste T-Bone-Steak ein bisschen blass aus.

  • Artikelbild
    illustration: christoph niemann
Share if you care.