Fox sichert sich neue Horror-Serie "Outcast" von Robert Kirkman

7. Juli 2015, 13:01
5 Postings

Der Macher von "The Walking Dead" präsentiert 2016 seinen Comic als TV-Horror-Serie

Unterföhring/Wien – Dämonen, Besessenheit und Exorzismus: Davon handelt die neue Horror-Serie, die 2016 im deutschen Fernsehen auf Fox ausgestrahlt wird. Nur 24 Stunden nach der US-Premiere bei Cinemax kommen auch die Fox-Zuschauer in den Genuss der Serie.

Comic Adaption

"Outcast" beruht auf dem gleichnamigen Comic von Robert Kirkman und erzählt die Geschichte von Kyle Barnes, einem jungen Mann, der seit seiner Kindheit von Dämonen heimgesucht wird. Als Erwachsener sucht er nun nach Antworten, auch bei einem Pfarrer.

Besetzung mit Comic-Feature

Die TV-Besetzung von Barnes übernimmt der US-Schauspieler Patrick Fugit, bekannt aus Almost Famous und Gone Girl. Er wird auch auf den ersten Comicheft gefeatured. In der Rolle als Pfarrer Anderson taucht Philip Glenister auf, der in der britischen Serie Life on Mars und dem Spin-off Ashes to Ashes gespielt hat. Gabriel Bateman spielt die Rolle von Boy, einem achtjährigen Jungen, der offenbar von einem Dämon besessen ist und eine besondere Verbindung zu Barnes hat.

Musik von Atticus Ross

Die Horror-Serie wird in mehr als 125 Ländern parallel ausgestrahlt. Für die Musik ist der britische Komponisten Atticus Ross verantwortlich. Ross hat bereits für "The Social Network", "Gone Girl" und "The Girl with the Dragon Tattoo" komponiert. (Claudia Tschabuschnig, 7.7.2015)

  • "Outcast"-Poster vom US-Sender Cinemax für die San Diego Comic-Con
    foto: obs/fox international channels

    "Outcast"-Poster vom US-Sender Cinemax für die San Diego Comic-Con

Share if you care.