Euro am Vormittag etwas höher

8. Juli 2015, 11:47
posten

Frankfurt – Der Euro hat sich zum US-Dollar am späten Mittwochvormittag befestigt gegenüber dem Richtkurs der EZB vom Dienstag und auch etwas höher gegenüber dem Niveau von heute Früh gezeigt.

Klar im Mittelpunkt des Geschehens an den Finanzmärkten stehen unverändert die Entwicklungen rund um das pleitebedrohte Griechenland. Griechenland hat nur noch wenige Tage Zeit, um mit den Europartnern einen Kompromiss im Streit über die Schuldenkrise zu finden. Zudem hat Athen einen neuen Antrag für Rettungsmilliarden beim Eurorettungsschirm ESM gestellt. (APA, 8.7.2015)

Share if you care.