Apple-Manager: Home Sharing soll in iOS 9 zurückkehren

7. Juli 2015, 10:38
25 Postings

Funktion war mit Einführung von Apple Music entfernt worden

Vor einigen Tagen hat Apple für Aufregung gesorgt. Das iOS-Update 8.4 brachte zwar den neuen Musikstreaming-Dienst Apple Music mit, entfernte dafür aber die Home Sharing-Funktion. Nutzer können seitdem nicht mehr Lieder aus einer lokalen Musiksammlung per WLAN auf iOS-Geräte streamen. Lediglich auf AppleTV wird dies noch unterstützt.

Das Fehlen von Home Sharing war als "Known Issue" ("bekanntes Problem") in den Release Notes von iOS 8.4 vermerkt, was auf eine Wiedereinführung hindeutete. Gleichzeitig aber hatte Apple die Support-Dokumente aktualisiert und Home Sharing aus selbigen entfernt. Schnell tauchte der Vorwurf auf, das Feature sei entfernt worden, um Nutzer dazu zu drängen, ein Apple Music-Abo abzuschließen.

Entwarnung

Nun hat sich allerdings Apple-Manager Eddy Cue, Vizechef der Software-Sparte, auf die Frage eines Users per Twitter zu Wort gemeldet. "Ich hoffe, ich muss nicht Taylor Swift sein, um euch dazu zu bringen, Home Sharing wiederherzustellen", schrieb ihn der User Peter Kaufman an. Daraufhin gab Cue Entwarnung: "Wir arbeiten daran, Home Sharing in iOS 9 zu integrieren", dokumentiert 9to5Mac.


Dementsprechend dürften sich Besitzer von iOS-Geräten noch rund zwei Monate gedulden müssen, ehe das WLAN-Streaming daheim wieder funktioniert. Ärgerlich könnte es allerdings für User älterer iPads und des iPhone 4S werden, sollte Apple den Softwaresupport mit iOS 8 beenden. Zuletzt deutete allerdings einiges darauf hin, dass der Konzern die Unterstützung sogar ausweiten könnte. (gpi, 07.07.2015)

  • Home Sharing soll in iOS 9 wiederkehren.
    foto: ap

    Home Sharing soll in iOS 9 wiederkehren.

Share if you care.