Festnahmen nach Flüchtlingsprotest in Traiskirchen

6. Juli 2015, 19:41
14 Postings

Wegen der Unterbringung im Zeltlager in Eisenstadt hatten Asylwerber die Fahrbahn vor der Erstaufnahmestelle in Traiskirchen blockiert

Traiskirchen/Eisenstadt – Ein Flüchtlingsprotest vor der Erstaufnahmestelle in Traiskirchen hat am Montag acht Festnahmen zur Folge gehabt. Polizeisprecher Markus Haindl bestätigte einen Vorabbericht der Tageszeitung "Österreich". Wegen ihrer Unterbringung im Zeltlager in Eisenstadt hätten etwa 20 Asylwerber die Fahrbahn blockiert.

Bei den wegen Übertretung der Straßenverkehrsordnung Festgenommenen handelte es sich um irakische Staatsbürger, sagte Haindl. Sie könnten bis zu 24 Stunden angehalten werden. Drei der Flüchtlinge seien leicht verletzt worden. Sie hätten etwa Abschürfungen erlitten. (APA, 6.7.2015)

Share if you care.