Radjaby-Rasset wechselt von den Grünen zu Jung von Matt/Donau

6. Juli 2015, 13:08
8 Postings

Dort wird er als Geschäftsführer u.a. die Grünen betreuen – Nives Sardi wird Kommunikationschefin der Grünen

Wien – Nach dem Parlamentsklub der Grünen bekommt nun auch die Bundespartei mit Nives Sardi eine neue Kommunikationschefin. Sie übernimmt mit 1. August diesen Posten, den seit 2011 Martin Radjaby-Rasset innehatte. Dieser wechselt als Geschäftsführer zur Werbeagentur Jung von Matt/Donau und wird dort u.a. die Grünen betreuen.

Sardi, 42, entwickelte mit Radjaby das neue Grüne Corporate Design und war in der Nationalratswahl- und Europawahlkampagne für zentrale Projekte verantwortlich. Derzeit fungiert sie als Projektleiterin in der Bundespartei für die Wien-Wahlen, hieß es in einer Aussendung. Sardi wurde in Linz geboren und ist studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt auf Marketing und Organisation.

Kommunikationschef seit 2011

Radjaby-Rasset, 39, kam vom ORF-Radio Ö3 zu den Grünen. Ab Februar 2011 fungierte er als Kommunikationschef und war in zahlreichen Landes- wie Bundeswahlen in führender Funktion tätig. Er verantwortete das Corporate Design und den neuen, einheitlichen Plakatstil der Grünen, aber etwa auch "Eva – das grüne Mädchenmagazin".

Jung von Matt/Donau, wo Radjaby-Rasset in der Geschäftsführung tätig sein wird, hat in den vergangenen Jahren mehrere Kampagnen für die Grünen kreiert, zuletzt für die EU-Wahl 2014, den Frauentag 2015 und die Grüne Sommerkampagne 2015. Radjaby-Rasset wird die Grünen ab August von Agenturseite betreuen und auch in strategischen Kommunikationsfragen laufend beraten.

Radjaby-Rasset ist neben Josef Koinig und Andreas Putz – die Jung von Matt\Donau 2001 gründeten – sowie Volkmar Weiss der Vierte in der Geschäftsführung der Agentur. (APA, red, 6.7.2015)

  • Radjaby-Rasset wechselt von den Grünen in die Geschäftsführung von Jung von Matt/Donau.
    foto: jung von matt donau

    Radjaby-Rasset wechselt von den Grünen in die Geschäftsführung von Jung von Matt/Donau.

Share if you care.