"Minecraft" für Windows 10 und "Minecraft: Story Mode"-Adventure enthüllt

6. Juli 2015, 09:50
54 Postings

Version für neues Betriebssystem mit neuen Features – Telltale-Abenteuer noch 2015

Mojang und Microsoft haben auf der Hausmesse Minecon eine neue Version des virtuellen Sandkasten "Minecraft" für das kommende Betriebssystem Windows 10 vorgestellt. Gleichzeitig wurde ein Story-Modus für das Spiel angekündigt, der in fünf eigenständigen Episoden von Adventure-Spezialist Telltale entwickelt wird.

"Minecraft" für Win 10

Die "Minecraft: Windows 10 Edition" wird zu einem noch unbestimmten Zeitpunkt nach dem Marktstart des Betriebssystems am 29. Juli zunächst als Beta-Version veröffentlicht. Eine technische Neuerung ist, dass das Spiel auf dem neuen Betriebssystem ohne Java laufen wird. Das Spiel wird kostenlos für alle Besitzer der kostenpflichtigen Windows- oder Mac-Fassung sein, für alle anderen kostet es 10 Dollar. Nach der Beta-Phase werde der Preis noch angehoben, wobei sämtliche künftigen Updates gratis erhältlich sein sollen.

Wie schon die aktuellen "Minecraft"-Ausgaben wird die "Windows 10 Edition" einen Kreativmodus und einen Survival-Mode inkludieren. Die Beta-Fassung erlaubt zudem, das Spiel mit bis zu 10 Freunden über ein lokales Netzwerk oder online via Xbox Live zu erleben. Später werde es überdies möglich sein, plattformübergreifend mit Besitzern der "Pocket Edition" (für mobile Endgeräte) zu spielen. Auf Windows 10 kann man den Entwicklern zufolge zur Steuerung jederzeit zwischen Gamepad, Touchpad und Maus/Tastatur wechseln. Spielesitzungen und Gameplay-Highlights lassen sich per eingebautem GameDVR-Feature als Video aufzeichnen und online teilen. Verbesserungsideen für die Windows-10-Version werde man über ein eigenes Feedback-System mitteilen können.

telltale games

Story-Modus

"Minecraft: Story Mode" wird als eigenständiges Adventure von Telltale umgesetzt und strickt über fünf Episoden eine Geschichte im "Minecraft"-Universum – ähnlich wie es Telltale bei "The Walking Dead" oder "Tales From the Borderlands" gemacht hat.

Engagiert wurde dafür der Komiker Patton Oswalt, bekannt von "Ratatouille", der den Helden Jesse spielt und die legendären Abenteurer "Order of the Stone" finden muss. Die Welt wird von einer dunklen Macht bedroht. Telltale konnte eine Reihe weiterer bekannter Schauspieler für das Projekt gewinnen – darunter Brian Posehn, Ashley Johnson und Scott Porter.

Die Idee ist, eine lustige, einzigartige Geschichte zu erzählen, die ins "Minecraft"-Setting passt und der Logik des Spiels folgt. Die erste Episode soll noch 2015 erscheinen und für Windows, Mac, PS4, XBO, PS3, X360 sowie iOS und Android verfügbar sein. (zw, 6.7.2015)

Links

Mojang

  • Optisch scheint sich bei der "Windows 10 Edition" für "Minecraft" nichts getan zu haben.
    foto: minecraft windows 10 edition

    Optisch scheint sich bei der "Windows 10 Edition" für "Minecraft" nichts getan zu haben.

Share if you care.