Radio-Tipps für Montag, 6. Juli

6. Juli 2015, 06:30
posten

Radiokolleg, Allegro-Magazin, Büchs 'n' Radio, Betrifft: Geschichte – Sexualität als Spiegel der Gesellschaft, Radiopoly: Umweltzeichen, Tonspuren: Das Ganze riecht übel nach Provinz

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über Modernität und moderne Kunst, dazu geht es weiter im ABC der Finanzwelt. Die Musikviertelstunde würdigt A-cappella-Gesang. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

11.00 MUSIK
Allegro-Magazin
In einer eigenen Edition haben die Berliner Philharmoniker ihre Schubert-Aufnahmen mit Nikolaus Harnoncourt, einem geborenen Berliner, herausgebracht. Heute zu hören: Symphonie Nr. 1 D-Dur D 82. Bis 12.00, Radio Klassik Stephansdom

11.06 MAGAZIN
Büchs 'n' Radio
Vorträge der Kulturtheoretikerin Belinda Kazeem und der Künstlerin Lisl Ponger zum Thema exotische Fantasien in "österreichischer" Kunst und Literatur seit dem Barock. Bis 12.00, Radio Freirad 105.0 im Raum Innsbruck und auf freirad.at

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte – Sexualität als Spiegel der Gesellschaft
Ein intimer Streifzug durch die Geschichte. Mit Franz X. Eder, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Wien. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.00 MAGAZIN
Radiopoly: Umweltzeichen
Seit 2002 werden auch Schulen mit dem Umweltzeichen ausgezeichnet. Die polytechnische Schule im dritten Bezirk in Wien hat sich beworben. Bis 19.30, Radio Orange 94.0 im Raum Wien und auf o94.at

21.00 FEATURE
Tonspuren: Das Ganze riecht übel nach Provinz
Die Sommerserie wiederholt preisgekrönte Ausgaben der Literaturfeatures. Für das Feature über Brechtboykott in Österreich wurde Alfred Koch 1998 mit dem ersten Radiopreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet. Bis 21.40, Ö1 (Doris Priesching, 6.7.2015)

Share if you care.