Pkw kracht gegen Baum: Ein Schwerstverletzter

4. Juli 2015, 18:02
13 Postings

Feuerwehr befreite Eingeklemmte

Mehrnbach – Drei Männer sind am Samstag gegen 14.30 Uhr mit einem Sportwagen in Mehrnbach (Bezirk Ried im Innkreis) frontal gegen einen Baum geprallt. Der 35-jährige Lenker dürfte aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen sein, teilte die Polizei OÖ auf APA-Anfrage mit. Er und ein 22-Jähriger im Fonds wurden schwer, sein 41-jähriger Bruder am Beifahrersitz lebensgefährlich verletzt.

Ein Ersthelfer befreite den 22-Jährigen über das Schiebedach. Die Feuerwehr entfernte Dach und Türen des Wagens, bevor Fahrer und Beifahrer von Notärzten versorgt werden konnten. Anschließend wurden sie von der Feuerwehr Neuhofen aus dem völlig demolierten Fahrzeug geborgen. Die beiden Brüder aus dem Innviertel und der jüngere Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck wurden ins Krankenhaus gebracht. (APA, 4.7.2015)

  • Der Unfall ereignete sich vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit.
    foto: ff neuhofen im innkreis

    Der Unfall ereignete sich vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit.

Share if you care.