Rauferei mit Stichverletzung in Klagenfurt: Zwei Verletzte

4. Juli 2015, 12:32
posten

Zwei alkoholisierte 18-jährige gingen in Wohnung einer Freundin aufeinander los

Klagenfurt – Bei einem Streit in einer Wohnung in Klagenfurt hat ein 18 Jahre alter Mann am Freitagabend Stichverletzungen am Rücken erlitten und musste ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Sein gleichaltriger Kontrahent wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten mit.

Der Streit zwischen den alkoholisierten jungen Männern war in der Wohnung einer gemeinsamen Freundin eskaliert. Dabei zog einer der beiden ein Messer und fügte dem anderen Stichverletzungen am Rücken zu, der zweite Beteiligte erlitt leichte Verletzungen. Daraufhin alarmierte die 19 Jahre alte Wohnungsbesitzerin die Polizei. Auch als die Polizeibeamten bereits eingetroffen war, verhielt sich der weniger Verletzte laut Polizei äußerst aggressiv und versuchte auf die Beamten loszugehen. Der Grund für die Rauferei war vorerst nicht bekannt. (APA, 4.7.2015)

Share if you care.