TV-Programm für Freitag, 3. Juli

3. Juli 2015, 06:00
6 Postings

Der Anfang von Batman, Kottan ermittelt, Kitsch in Notting Hill, irre Diktatoren und Kurzfilme zum Durchbeißen

10.00 LIVE
39. Tage der deutschsprachigen Literatur 14 Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz lesen und diskutieren. 3sat überträgt live bis Sonntag. Die Preisträger werden am Sonntag um 11 Uhr bekanntgegeben. Bis 15.30, 3sat

17.15 DOKUMENTATIONEN
Zucker Was bleibt von einer Zucker fabrik, in der kein Zucker mehr produziert wird? Sieben Multimedia-Künstler haben sich Gedanken gemacht und die Fabriksgemäuer mit ihren Ideen bespielt. Entstanden sind vier Projekte, deren einzige Gemeinsamkeit das bewegte Bild und die Location sind. Bis 17.45, Okto

20.15 REPORTAGE
Der Zusammenhang von Glück & Besitz Filmemacher Janós Kereszti reist auf der Suche nach dem Glück quer durch Deutschland. Dort befragt er Studenten, Millionäre, Aussteiger und Promis und kommt neben Ökonomen und Glückforschern auch selbst zu Wort. Eine bunte Mischung also, die in diesem philosophischen Roadmovie die Konsumeinstellung schärfen will. Bis 21.00, 3sat

20.15 FLEDERMAUSHELD
Batman Begins (USA/GB 2005, Christopher_Nolan) Die Comic-Verfilmung von Christopher Nolan erzählt die Anfänge des „Dunklen Ritters“ in moderner, realistischer Weise und wartet mit Cinestars wie Sir Michael Caine, Liam Neeson und Gary Oldman auf. Nicht nur für Comic-Fans. Bis 23.00, ATV

warnermoviesde


20.15 DOKUMENTATION
Bergwelten: Kailash – Der heiligste Berg Tibets ist das Ziel von Pilgern und Gläubigern. Getrieben von persönlichen Geschichten, reisen zwei fran zösische Filmemacher zu dem Heiligtum, das jährlich umrundet, aber noch nie bestiegen wurde. Bis 21.15, Servus TV

20.15 KULTURGUT
Kottan ermittelt: Räuber und Gendarm & Die Beförderung Doppelfolge der satirische Kriminalfernsehserie aus den 1980er-Jahren. Mit seinen Kollegen Schremser und Schrammel muss Kottan einen Überfall auf ein Postamt klären. Bis 23.25, ORF 3

kottan ermittelt


20.15 KULT-LIEBESFILM
Notting Hill (USA/GB 1999, Roger Michell) Schmachtfetzen, der dank charmanter Darsteller und flotten Drehbuchs von Richard Curtis (Vier Hochzeiten und ein Todesfall) auch zum wiederholten Schauen taugt. Julia Roberts und Hugh Grant, zuckersüß. Bis 22.10, ZDF neo

movieclips


20.35 MUSIKALISCHER AKT
12 Minutes Live: Petra und der Wolf Mit rauem, treibendem und aneckendem Sound reist die Band zum Grunge der 1990er-Jahre und hebt sich von den Trends der Wiener Musikszene ab, Bis 20.50, Okto

21.00 MAGAZIN
Makro: Wie viel Europa brauchen wir? Am Sonntag entscheiden die Bürger Griechenlands über ihre Zukunft in Europa. Aus aktuellem Anlass stellt das Wirtschaftsmagazin Fragen, die im Hintergrund beschäftigen: 1) Griechenland: Wie geht es weiter? 2) Spanien: Wachstum trotz Sparzwangs? 3) Großbritannien: Die
Zweifler Europas. Bis 21.30, 3sat

21.40 DOKUMENTATION
Mein genetisches Ich Vererbung oder Umwelteinflüsse – was macht uns zu dem, was wir sind? Die dänische Journalistin und Neurobiologin Lone Frank lässt sich Einblicke in ihr Erbgut geben. Bis 22.30, Arte

22.00 PROBLEMSTOFF
Tore tanzt (DEU 2013, Katrin Gebbe) Die wahre Geschichten eines jungen Mannes, der in Deutschland zum Sklaven einer Familie wird. Als Punk und religiöser Fanatiker verfolgt er sein Ziel, wie Jesus zu sein, und glaubt, auch den schlimmsten Missbrauch ertragen zu können. Das Spiel aus Sadismus, Macht und Unterwerfung fordert. Bis 23.45, ZDF Kultur

janhillefilmeditor


22.45 ZWEITEILER
Universum History: Die irre Welt der Diktatoren (1) Wie nahe liegen Macht und Wahnsinn beieinander? Wie lebt ein Mensch, der Macht über Leben und Tod von tausenden Menschen hat? Mithilfe von Zeitzeugen wird ein Tag im Leben von Diktator Josef Stalin, Ugandas Staatspräsident Idi Amin und Libyens Revolutionsführer Muammar Gaddafi nachgezeichnet. Zweiter und letzter Teil am 10. Juli. Bis 23.25, ORF 2

22.35 NEUES GRIECHISCHES KINO
Stratos – Ein Killer, der keinen Nerv mehr hat! (To mikro psari, GRC 2014, Yannis Economides) In der Reihe Neues griechisches Kino zeigt 3sat den Berlinale-Wettbewerbsfilm 2014. Stratos führt ein Doppelleben. Nachts arbeitet er in einer Brotfabrik, tagsüber erschießt er Menschen. Ein Blick in eine desolate, düstere Welt. Bis 0.50, 3sat

23.00 MAGAZIN
Aspekte Themen: 1 ) Dokumentarfilm über Amy Winehouse. 2) Wie Europa noch zu retten ist. 3) Schwulsein als deutsche Erfindung. 4) Le Corbusier zum 50. Todestag. 5) Milo Rau und das Kongo-Tribunal. Bis 23.45, ZDF

23.25 KURZFILMMAGAZIN
Kurzschluss: Schwerpunkt Durchbeißen Manche Menschen werden mit einem goldenen Löffel im Mund geboren – andere müssen sich durchbeißen. Letzteren ist die_Sendung gewidmet. Den Anfang macht Perrault, La Fontaine, leck mich!, über einen Analphabeten. Um das Sorgerecht für seinen Sohn zu bekommen, lernt er lesen. Nada handelt von zwei Brüdern, die nichts gemeinsam haben außer dem Weg nach Amsterdam. Den Abschluss bildet Zurück. Ein Kriegsreporter wird nach seiner Rückkehr aus dem Kongo von Erlebtem eingeholt. Bis 1.07, Arte (Claudia Tschabuschnig, 3.7.2015)

Share if you care.