Immofinanz will Objekt in Warschau ganz erwerben

2. Juli 2015, 15:37
posten

Joint-Venture-Partner gibt Hälfte-Anteil an Empark ab

Die börsennotierte Immofinanz will den Empark Mokotow Business Park in Warschau zur Gänze übernehmen. Derzeit gehören der Immofinanz 50 Prozent des Bürkomplexes, die andere Hälfte hält die Joint-Venture-Partnerin, eine Tochter der Immobilienfirma Heitman. Diese gibt ihren Anteil nun ab.

Keine Details zu Kaufpreis

Die polnischen Wettbewerbshüter müssen dem Deal noch zustimmen, das Closing wird für September erwartet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, teilte die Immofinanz am Donnerstag mit. Der Empark liegt in unmittelbarer Nähe des Warschauer Flughafens. Er verfügt über neun Office-Gebäude mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt 117.000 Quadratmetern.

Mit der Transaktion hält die Immofinanz 19 Office-Bestandsimmobilien in Warschau und ist mit einer vermietbaren Fläche von 270.000 Quadratmetern und ist laut eigenen Angaben Marktführer in der polnischen Hauptstadt. (APA/red, 2.7.2015)

  • 117.000 Quadratmeter vermietbare Fläche stehen in neun Gebäuden zur Verfügung.
    foto: immofinanz

    117.000 Quadratmeter vermietbare Fläche stehen in neun Gebäuden zur Verfügung.

Share if you care.