SV Ried spielt fortan mit Prada

2. Juli 2015, 14:50
30 Postings

Spanier in Mode: Innviertler holen Verteidiger Alberto Prada vom spanischen Drittligisten Zamora

Fußball-Bundesligist SV Ried hat sich für die kommende Saison mit dem spanischen Linksverteidiger Alberto Prada verstärkt. Der 26-Jährige kommt vom spanischen Drittligisten Zamora FC und unterschrieb bei den Oberösterreichern laut Clubangaben einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Die Kaderplanung der Rieder ist damit abgeschlossen.

Nach Manuel Gavilan wechselte mit Prada ein weiterer Spanier von Zamora ins Innviertel. Prada gilt als Wunschspieler von Ried-Manager Stefan Reiter. "Alberto Prada war schon im Winter unser Wunschspieler. Aufgrund der Ablöse war es für uns nicht möglich, ihn zu verpflichten. Jetzt hat er es selbst geregelt, dass er ablösefrei zu uns wechseln kann", erklärte Reiter, der die Kaderplanung damit für beendet erklärte. Prada sei laut dem Manager ein "sehr strukturierter Spieler, der im linken, defensiven Bereich vielseitig einsetzbar" wäre.

"Der Wechsel zur SV Josko Ried gibt mir die Gelegenheit, mich in der ersten Liga zu präsentieren. Ich werde jetzt hart an mir arbeiten und mein Bestes geben, um der Mannschaft helfen zu können", sagte Prada. (APA, 2.7.2015)

  • money boy

    Niccolo Gucci spielt übrigens in der italienischen Serie D bei Alma Juventus Fano.

Share if you care.