Nintendo NX: Neue Spielkonsole soll bereits im Juli 2016 erscheinen

2. Juli 2015, 14:16
148 Postings

Quellen aus Produktionskreisen stellen einen strikten Fahrplan in Aussicht

Nintendos nächste Spielkonsole mit dem Codenamen NX soll laut einem Bericht der taiwanischen Branchenseite DigiTimes bereits im Oktober in Testproduktion gehen und im Juli 2016 auf den Markt kommen. Dies ginge aus Quellen hervor, die mit den Produktionsplänen vertraut sind.

Ambitionierte Ziele

Demnach habe sich Foxconn die Fertigungsrechte sichern können, wobei sich auch Rivale Pegatron um Teile der Produktion bemühe.

Der Auftrag zur Serienfertigung werde für Februar oder März erwartet, wobei die Massenproduktion dann im Mai oder Juni erfolgen soll. 20 Millionen Geräte plane Nintendo innerhalb des ersten Jahres auszuliefern, was eine enorme Steigerung gegenüber der Wii U bedeuten würde, die in zweieinhalb Jahren lediglich knapp über 10 Millionen Stück kam.

Der Konkurrenz vorauseilen

Ob dieser enge Fahrplan eingehalten werden kann, bleibt abzuwarten. Bislang hat Nintendo lediglich die Entwicklung der neuen Konsole bestätigt und eine erste Vorstellung für 2016 in Aussicht gestellt. Für gewöhnlich nehmen sich Hersteller nach der Erstpräsentation etwas mehr Zeit, um Marketing und Produktion bis zum Marktstart ins Rollen zu bringen.

Die britische Branchenseite MCV berichtet allerdings, dass Nintendo die NX auf der vergangenen Messe E3 zumindest schon ausgewählten Partnern gezeigt hat. Auf einem vorangegangenen Investorentreffen erklärte Nintendo-Präsident Satoru Iwata, dass man die Pläne so lange wie möglich vor der Öffentlichkeit unter Verschluss halten wolle, um Nachahmungen durch die Konkurrenz zu vermeiden. Möglich, dass der Konzern sich also nicht allzu mit der Markteinführung Zeit lassen möchte. (zw, 2.7.2015)

  • Artikelbild
    foto: reuters/yuriko nakao
Share if you care.