Audi & Alfa Romeo: Zeit für ein Ziel

Ansichtssache2. Juli 2015, 15:07
45 Postings

Visionen braucht der Mensch: Alfa Romeo will seinen Absatz stark steigern, Audi erneuert die A4-Baureihe

foto: alfa romeo

Visionen braucht der Mensch. Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne hat eine. Bis 2018 soll der Absatz von Alfa Romeo von 68.000 auf 400.000 geradezu explodieren. Klingt beinahe nach Nietzsche: "Es ist an der Zeit, dass der Mensch sich sein Ziel stecke." Eine entscheidende Rolle ist dabei der feschen Giulia zugedacht, sie startet 2016 als Erstling auf der neuen Hinterradantriebsarchitektur.

1
foto: audi

Audi wiederum setzte 2014 allein von der A4-Baureihe circa 330.000 Autos ab (also knapp das, wohin Alfa möchte) und erneuert nun diese Kernbaureihe. Schärfer, markanter gezeichnet als bisher und weiterhin mit Frontantrieb und Allrad. Erhältlich als Limo und Kombi ab November. (stock, 2.7.2015)

Links

Alfa Romeo

Audi

2
Share if you care.