Kevin Love bleibt Cleveland erhalten

2. Juli 2015, 09:58
35 Postings

Cavaliers verlängern mit dem 27-Jährigen um fünf Jahre

Basketball-Star Kevin Love bleibt den Cleveland Cavaliers erhalten. Der 27-jährige Olympiasieger verlängerte seinen Vertrag beim NBA-Finalisten am Mittwoch um fünf Jahre. Love erhält dafür 110 Millionen US-Dollar (99 Mio. Euro). Der Forward war im Sommer 2014 von den Minnesota Timberwolves nach Cleveland gewechselt, im Play-off aber von einer Schulterverletzung gestoppt worden.

Große neue Verträge unterschrieben auch All-Star Anthony Davis bei den New Orleans Pelicans (140 Mio. Dollar für fünf Jahre), Jimmy Butler bei den Chicago Bulls (bis zu 90 Mio. Dollar für bis zu fünf Jahre) sowie Kawhi Leonard bei den San Antonio Spurs und Goran Dragic bei den Miami Heat (jeweils 90 Mio. Dollar für fünf Jahre). Dazu bleibt Draymond Green Meister Golden State Warriors erhalten. Der Forward soll für fünf Jahre 85 Mio. Dollar erhalten.

Vor seinem Abgang von den Dallas Mavericks steht Routinier Tyson Chandler. Der 32-jährige Center, wie Love Olympiasieger von 2012, wechselt laut übereinstimmenden Medienberichten mit einem mit 42 Mio. Dollar dotierten Vierjahresvertrag zu den Phoenix Suns. (APA, 2.7.2015)

Share if you care.