Brettspiel "Monopoly" kommt ins Kino

1. Juli 2015, 17:36
6 Postings

Andrew Niccol mit Drehbuch beauftragt – Bruce Willis erhält Verstärkung für Action-Komödie – Julia Roberts als FBI-Beamtin – Daniel Radcliffe und Paul Dano drehen gemeinsam

Los Angeles – Der Spielzeughersteller Hasbro will das Brettspiel "Monopoly" auf die Leinwand bringen. Andrew Niccol ("The Truman Show") wurde beauftragt, das Drehbuch für den Film zu schreiben, berichtet das Branchenblatt "Variety". Der Film, für den noch kein Start-Datum angegeben wurde, soll gemeinsam mit dem Filmstudio Lions Gate produziert werden.

Der Film dreht sich um die Geschichte eines Buben aus der Baltic Avenue, eine der billigsten Straßen in der US-Fassung des Brettspiels, der sich auf den Weg macht, um reich zu werden. In dem mehr als 100 Jahre alten Spiel geht es darum, Grundstücke und Immobilien zu kaufen und zu vermieten. 275 Millionen Exemplare des Brettspiels in 47 Sprachen wurden bisher verkauft.

Bruce Willis erhält Verstärkung für Action-Komödie

"Stirb Langsam"-Star Bruce Willis (60) erhält für eine geplante, noch titellose Action-Komödie prominente Verstärkung. Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, stoßen nun auch noch John Goodman und Bond-Girl Stephanie Sigman zu der Besetzung. Jason Momoa, Thomas Middleditch und Famke Janssen sagten schon vor einer Weile zu.

Willis mimt einen Privatdetektiv in Los Angeles, dessen Hund von einer berüchtigten Gang gestohlen wird. Goodman soll den besten Freund von Willis' Figur spielen, Sigman die Freundin eines Bösewichts. Regie führen die beiden Drehbuchautoren Mark und Robb Cullen, die zuvor schon das Skript für die Buddy-Komödie "Cop Out – Geladen und entsichert" (2009) mit Willis in der Hauptrolle lieferten. Sie geben mit der Action-Komödie ihr Regiedebüt.

Julia Roberts in "The Secret in Their Eyes"

"Pretty Woman"-Star Julia Roberts (47) kehrt in einer unglamourösen Rolle ins Kino zurück. In dem ersten Trailer zu dem Kriminaldrama "The Secret in Their Eyes" ("In deinen Augen") ist die Oscar-Preisträgerin als verbitterte FBI-Beamtin zu sehen, deren eigene Tochter ermordet wurde. An Roberts Seite sind Chiwetel Ejiofor als Ermittler und Nicole Kidman in der Rolle einer Staatsanwältin zu sehen.

Der ungelöste Mordfall führt die Beamten in eine dunkle Verbrecherwelt. Regisseur und Drehbuchautor Billy Ray ("Captain Phillips", "Die Tribute von Panem – The Hunger Games") inszenierte den Film. Vorlage ist der Oscar-prämierte argentinische Film "El Secreto de Sus Ojos" (2010). In den USA läuft das Hollywood-Remake Ende Oktober an. Der österreichische Starttermin ist noch nicht bekannt.

Daniel Radcliffe und Paul Dano in "Swiss Army Man"

Eine makabre Komödie vereint "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe (25) und Paul Dano (31, "Love & Mercy") vor der Kamera: Die beiden drehen ab Juli gemeinsam mit Mary Elizabeth Winstead (30, "Stirb langsam 4.0") die unkonventionelle Tragikomödie "Swiss Army Man", wie "Variety" berichtet. Regie führt das bisher für Musikvideos bekannte Duo Daniel Kwan und Daniel Scheinert.

"Swiss Army Man" (dt.: Schweizer Soldat) erzählt von einem scheinbar hoffnungslos in der Wildnis gestrandeten Mann, der sich mit einer Leiche anfreundet. Gemeinsam machen sie sich auf die surreale Heimreise. (APA, 1.7.2015)

  • "Monopoly" kommt auf die Leinwand.
    foto: ap / michel euler

    "Monopoly" kommt auf die Leinwand.

Share if you care.