Stellen Sie ökologische Reinigungsmittel selbst her?

20. Juli 2015, 07:47
288 Postings

Alternativen zur Chemiekeule gibt es. Im besten Fall sind sie kostengünstig und rasch selbst gemacht

Putz- und Reinigungsmittel stehen immer wieder im Verdacht, Allergien und andere körperliche Beschwerden auszulösen. Gereizte Augen, Hautausschläge und Atembeschwerden sind bei vielen Menschen nach Gebrauch aggressiver Mittel zu beobachten. Kein Wunder: Viele herkömmliche Reinigungsmittel entpuppen sich als wahre Chemiebomben.

Ohne Chemiekeule

Wer auf unnötige Chemie verzichten möchte und der Umwelt etwas Gutes tun will, kann seine Reinigungsmittel auch selbst herstellen. Das Reich der Naturmittel ist riesig. Auf Internetplattformen und Blogs tummeln sich mittlerweile jede Menge Anleitungen. Altbewährte Mittel wie einfacher Tafelessig eignen sich beispielsweise ideal als Entkalker für die Waschmaschine, auch Zitronensaft wirkt bei Kalkresten wahre Wunder.

Haben Sie Geheimtipps?

Stellen Sie Putzmittel selbst her, oder greifen Sie immer auf Handelsware zurück? Wie kann man ökologische Reinigungsmittel schnell und unkompliziert selbst machen? Verraten Sie uns Ihre besten Haushaltstricks hier im Forum. (ste, 20.7.2015)

  • Artikelbild
    foto: dpa (patrick pleul)
Share if you care.