Airbus baut neues Werk in China

1. Juli 2015, 06:49
9 Postings

Werk für Kabinenmontage des A330

Paris – Airbus plant den Bau eines zweiten Werks in China. Der neue Standort verschaffe dem europäischen Flugzeugbauer einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, sagte Airbus-Chef Fabrice Bregier. Das Unternehmen verhandelte eineinhalb Jahre über das neue Werk. Dort sollen Kabinen des Großraumjets A330-Maschinen fertiggestellt werden. Ein entsprechendes Abkommen soll am Donnerstag in Toulouse vom chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang unterzeichnet werden, der derzeit Frankreich besucht. Airbus verfügt bereits über ein Montagewerk für den kleineren A320 in der Stadt Tianjin.

Bregier äußerte sich kurz nach Bekanntwerden eines neuen Großauftrags aus China. Die Volksrepublik bestellte einem Airbus-Sprecher zufolge 45 A330. Zu Listenpreisen habe die Bestellung einen Wert von mindestens elf Milliarden Dollar. Hinzu kämen vorläufige Aufträge für weitere 30 Maschinen. (Reuters, 1.7.2015)

Share if you care.