Fenster einer Moschee in Wien eingeschlagen

30. Juni 2015, 19:17
229 Postings

Unbekannter hinterließ Zettel mit Aufschrift "Moslems raus"

Wien – In Wien-Leopoldstadt ist Sonntagfrüh die Fensterscheibe einer Moschee eingeschlagen worden. Der Täter hinterließ außerdem einen Zettel mit der Aufschrift "Moslems raus" am Tatort in der Czernin-Passage, bestätigte die Polizei einen Bericht der Tageszeitung "Kurier".

Die Anzeige gegen unbekannt laufe wegen Sachbeschädigung und Verhetzung, sagte Pressesprecher Patrick Maierhofer. Hinweise auf den Täter gab es bisher nicht. (APA, 30.6.2015)

Share if you care.