Prime Now: Amazons Expressdienst erreicht Europa

30. Juni 2015, 18:43
18 Postings

Lieferung binnen einer Stunde in Zentrallondon, sieben Pfund Zustellgebühr

Der Online-Handelsriese Amazon hat seinen Express-Lieferservice "Prime Now" nun erstmals auch in Europa verfügbar gemacht. Angeboten wird die Lieferung von bestellten Gütern binnen einer Stunde an Adressen im Zentrum der britischen Hauptstadt London.

Zwei-Stunden-Zustellung kostenlos

Voraussetzung für die Nutzung der Schnellzustellung ist eine Prime-Mitgliedschaft. Es wird eine Liefergebühr von sieben Pfund (ca. 9,84 Euro) verrechnet, zudem gilt ein Mindestbestellwert von 20 Pfund (28,1 Euro). Es gibt auch eine kostenlose Variante. Wer seine Bestellung zwischen acht Uhr morgens und Mitternacht binnen zwei Stunden erhalten möchte, muss nichts bezahlen, erläutert The Verge.

User können den Weg des Paketzustellers über die Prime Now-App in Echtzeit nachverfolgen. Das Programm ermöglicht es auch, dem Kurier Trinkgeld zu überweisen. Ursprünglich wurden auf diesem Wege nur Güter des alltäglichen Bedarfs – etwa Essen oder Drogerieartikel – ausgeliefert, mittlerweile stellt man auch Elektronikgeräte und Spielzeug zu. Amazon hat bereits angekündigt, den Service auf angrenzende Gegenden ausweiten zu wollen. (gpi, 30.06.2015)

amazon.co.uk
  • Prime Now ist in Zentral-London gestartet.
    foto: amazon

    Prime Now ist in Zentral-London gestartet.

Share if you care.