TV-Programm für Mittwoch, 1. Juli

1. Juli 2015, 06:00
2 Postings

Zweiteiler "Jan Hus", Serie "Empire", "Weltjournal" und Anne Will über Griechenland und Kate Winslet als frustriertes "Vorstadtweib" in "Little Children"

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit mit Berichten zum Ingeborg-Bachmann-Preis, von heute, Mittwoch, bis Sonntagin Klagenfurt. Bis 20.00, 3sat

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Stonehenge – Das Steinkreisrätsel Waren es Steinzeitmenschen oder doch kleine grüne Männchen? Die Doku klappert alle Kulte und Mysterien rund um die beeindruckenden Bauwärke in Amesbury bei Wiltshire, England. Bis 21.15, Servus TV

20.15 ZWEITEILER
Jan Hus (CZ 2015, Jiri Svoboda) Vor 600 Jahren wurde in Konstanz der böhmische Reformator Jan Hus der Ketzerei angeklagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Die tschechische Produktion erzählt die Geschichte des Kirchenmannes. Hunderte Jahre später wurde die von Kommunisten und Nationalisten zu ideologischen Zwecken missbraucht. Bis 0.15, Arte

artede

20.15 SERIE
Empire Der Anteil der Dutzendware an Serien ist stark steigend. Die vorliegende, in der es um Machtkämpfe in einem Hiphop-Label geht, ist nur bedingt eine Ausnahme: Statt rein weißer Besetzung intrigiert hier eine schwarze-hispanische Seriengemeinde. Der Rest bleibt Routine. Bis 23.10, Pro Sieben

fox

20.15 VORSTADTWEIB
Little Children (Little Children (USA 2007, Todd Field) Frust in der amerikanischen Vorstadt, Affären, kleine Kinder und ein Pädophiler. Kate Winslet und Patrick Wilson in einem netten Desperate-Housewives-Vorläufer. Bis 22.55, Tele 5

movieclips classic trailers

21.05 MAGAZIN
UniCut: 650 Jahre Universität Wien – SHEroes at University Die Künstlerinnen Marianne Maderna und Iris Andraschek sprechen über ihre Projekte Radical Busts und Der Muse reicht’s im Arkadenhof. Darüber hinaus ist Gabriella Hauch, Professorin und Sprecherin des Fakultätsschwerpunkts Frauen- und Geschlechtergeschichte, zu Gast im Studio. Bis 21.20, Okto

22.00 GESPRÄCH
Sciencetalk: Walther Parson Der Molekularbiologe beantwortet Fragen von Barbara Stöckl. Bis 22.35, ORF3

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Griechenland – die Abwärtsspirale Eine verlängerte Spezialausgabe über Ursachen und Entstehung der griechischen Krise. Der Filmemacher Yorgos Avgeropoulos legt die Dinge aus griechischer Sicht dar. Zu Wort kommen internationale Wirtschafts- und Finanzexperten, wie Harvard-Ökonom Richard Parker und Globalisierungskritikerin Naomi Klein, die politischen Entscheidungsträger im Griechenland-Drama, der ehemalige Chef der Europäischen Zentralbank Jean Claude Trichet und der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis. Bis 23.45, ORF 2

22.45 REPORTAGE
Rasen erwünscht Auf Deutschlands Autobahnen gibt es am Tacho nach oben hin keine Grenze. Die Bundesregierung hat dafür eine interessante Erklärung: Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit sei eine allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkung auf Autobahnen nicht zielführend. Nach Angaben des Deutschen Verkehrssicherheitsrates stirbt in Deutschland alle 157 Minuten ein Mensch an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Bis 23.00, ZDF

22.45 TALK
Anne Will: Tsipras lässt das Volk abstimmen – Provokation oder Chance für Europa? Die Frage stellt Anne Will ihren Gästen. Bis 0.00, ARD

23.35 MEDIENMAGAZIN
Zapp Themen: 1) Fleißig: Maren Müllers „Publikumskonferenz“. 2) Bei uns bedroht: Journalist aus Aserbaidschan. 3) Kuschelig: Naidoo-Doku auf Vox. 4) Tendenziös? Griechische Medien zum Referendum. Bis 0.05, NDR (Doris Priesching, 1.7.2015)

Share if you care.