Das war das Glastonbury Festival 2015

Ansichtssache29. Juni 2015, 15:38
19 Postings

Das Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts ( heuer vom 24. bis 28.6.) auf einer Farm bei Pilton, nahe der Stadt Glastonbury in Somerset im Südwesten Englands ist eines der größten Festivals der Welt und zieht jedes Jahr tausende Menschen an – was die dort so getrieben haben, zeigt diese Ansichtssache.

Wer einen guten Platz haben möchte, muss ausgeschlafen sein.

1

Die ersten Besucher strömen auf das Gelände ...

2

... und suchen sich ein nettes Platzerl zum Campen.

3
foto: imago/zuma press
4

Ähem ... same but different?

5

Das schaut auch nicht gerade gemütlich aus.

6

Das Ausmaß der Zeltstadt

7

Eine innovative Art seinen Nachwuchs zu befördern

8

Das wirkt schon gemütlicher

9

Achja, Bands spielten auch.

10

Zum Beispiel Pussy Riot ...

11

... oder Motörhead.

12

Dazwischen hat es geregnet, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.

13

Allerlei seltsames Getier stand herum.

14

Kanye West und Kim Kardashian nahmen den Helikopter.

15

Pharrell Williams war auch happy.

16

Obwohl das Pinkeln verboten war.

17

Und dann schneite auch noch der Dalai Lama vorbei.

18

Was die Kids nicht sonderlich beeindruckte.

19

Beeindruckend ist allerdings der Müllberg, den die Besucher hinterließen, ...

20

... als sie am Montagmorgen wieder abzogen.

21

Zum Abschluss gab's noch ein Bussi. (red, 29.6.2015)

22
Share if you care.