20 Jahre nach dem Bosnienkrieg – Medien erinnern

29. Juni 2015, 12:39
1 Posting

"Die Schatten von Srebrenica": ARD gedenkt mit Webspecial, Radioreportage, TV-Doku,

Wien – Das Massaker von Srebrenica jährt sich im Juli 2015 zum 20. Mal. Der Mord an mehr als 8000 bosnischen Muslimen im Jahr 1995 gilt als das größte Kriegsverbrechen in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg. Noch immer sind nicht alle Opfer identifiziert.

In einem medienübergreifenden Projekt arbeiten die Südosteuropa-Korrespondenten der ARD im Studio Wien das Geschehen für Internet, Radio und Fernsehen auf. Fünf Porträts reflektieren die damaligen Ereignisse, die bis heute ihre Schatten werfen – zu sehen und zu hören ab 1. Juli 2015.

Die Programmpunkte im Detail:

  • Das BR/ARD-Webspecial "Die Schatten von Srebrenica – 20 Jahre nach dem Bosnienkrieg" geht am 1. Juli online: www.srebrenica-massaker.de.
  • Die gleichnamige Radioreportage sendet Bayern 2 als "Breitengrad" am Samstag, den 4, Juli, um 18.05 Uhr. Die Bayern 2 radioWelt und B5 aktuell senden die fünf Reportagen als Beitragsserie ab Montag, den 6. Juli.
  • Das Bayerische Fernsehen strahlt die TV-Reportage "Die Schatten von Srebrenica – 20 Jahre nach dem Bosnienkrieg" in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli um 0.45 Uhr aus. (red, 29.6.2015)
Share if you care.