Trotz Bemühungen: Facebook-Belegschaft weiterhin weiß und männlich

27. Juni 2015, 16:54
11 Postings

Frauenanteil um lediglich ein Prozent gestiegen – nur zwei Prozent Afroamerikaner

Zwar setzt sich Facebook-CEO Marc Zuckerberg für Vielfalt der eigenen Belegschaft ein – bisher ist dem sozialen Netzwerk dies allerdings noch nicht gelungen. Am Donnerstag veröffentlichte die Plattform hierzu einen eigenen Diversität-Bericht.

Nur zwei Prozent Afroamerikaner

Demzufolge sind 55 Prozent der Belegschaft weiß und männlich und nur vier beziehungsweise zwei Prozent Hispanics und Afroamerikaner. Auch in den Führungsetagen sieht es nicht anders aus: So sind 73 Prozent der Leiterinnen und Leiter weiß.

2900 Mitarbeiter neu angestellt

Obwohl das Unternehmen fast 2900 Mitarbeiter neu anstellte, stieg der Frauenanteil zudem nur um lediglich ein Prozent. Bei Facebook sind nun 68 Prozent der Mitarbeiter männlich und nur 32 Prozent weiblich.

Bemühungen tragen bisher keine Früchte

Im Mai hatte Zuckerberg angekündigt, künftig eine bunte und vielfältige Belegschaft zu fördern. Bis dato dürfte dies dem Unternehmen jedoch noch nicht gelungen sein. (red, 27.06.2015)

  • Facebook wird von weißen Männern gesteuert.
    foto: ap/chiu

    Facebook wird von weißen Männern gesteuert.

Share if you care.