Enis Murati von Gmunden in erste belgische Liga

27. Juni 2015, 16:09
1 Posting

Nationalteam-Spieler schafft Sprung ins Ausland und wechselt zu Leuven Bears

Gmunden – ÖBV-Nationalteamspieler Enis Murati verlässt die Gmunden Swans. Der Kapitän wechselt zu den Leuven Bears in die erste belgische Liga und folgt damit dem Ruf des US-Amerikaners Tom Johnson, der vor zwei Jahren die Oberwart Gunners gecoacht hatte.

Murati war eine der tragenden Säulen im Spiel der Oberösterreicher, mit knapp 15 Punkten im Schnitt auch in den Top Ten der Scoring-Liste der Basketball-Bundesliga (ABL). Aufgefallen ist der gebürtige Serbe vor allem im vergangenen Sommer, als er im Dress des ÖBV in der EM-Qualifikation Gruppengegner Deutschland (mit NBA-Star Dennis Schröder) im denkbar knapp verlorenen Heimspiel fast im Alleingang panierte. (red, 27.6.2015)

Share if you care.