Kunst- und Kulturberichte 2014: Bundesausgaben leicht gestiegen

26. Juni 2015, 18:18
posten

Größte Ausgabenposten waren Museen und Theater

Wien – Der Kunst- und der Kulturbericht 2014 weisen Bundesausgaben in einer Gesamthöhe von 442,14 Mio. Euro aus. Im Kunstbudget wird eine geringe Steigerung von 91,80 Mio. (2013) auf 91,91 Mio. Euro ausgewiesen, das Kulturbudget stieg von 343,89 auf 350,23 Mio.

Die größten Ausgabenposten waren demnach Bundesmuseen (149,7 Mio.) und Bundestheater (149 Mio.), Bundesdenkmalamt und Denkmalschutz (32,5 Mio.), Österreichisches Filminstitut (20 Mio.), Theater in der Josefstadt (6,2 Mio.), Salzburger Festspiele (5,6 Mio.) und Volkstheater Wien (4,5 Mio. Euro). (APA, 26.6.2015)

Share if you care.