Radiotipps für Sonntag, 28. Juni

28. Juni 2015, 07:00
posten

Café Sonntag, Menschenbilder, Ex libris, Festivalradio, Matrix

9.05 PLAUDEREI
Café Sonntag
Livia Klingl hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung als Krisen- und Kriegsberichterstatterin hinter sich. Ihr Buch Wir können doch nicht alle nehmen! ist eine Abrechnung mit der Asylpolitik in Österreich und Europa. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder
Die Ärztin und Psychotherapeutin Eva Umlauf hat das Konzentrationslager Auschwitz überlebt. Sie war zwei Jahre alt. 66 Jahre später hat sie im früheren Konzentrations lager am Jahrestag der Befreiung eine Gedenkrede gehalten. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris
Petter Zimmermann präsentiert folgende Werke: 1) Das Kind von Christine Lavant. 2) Drehe die Herzspindel weiter für mich von Klaus Amann. 3) Das Meisterwerk von Charles Danzig. 4) Basar auf Schienen und Der Fremde im Palazzo d’Oro von Paul Theroux. 5) Judas von Amon Oz. 6) Das Salz in der Wunde von Jean Prévost. Bis 17.00, Ö1

21.00 SOMMER
Festivalradio
Rückblicke auf das Rock Werchter Festival, das Flow Festival Ljubljana, ein Ausblick auf das Full Hit of Summer Festival und ein Interview mit Wanda, die gestern, Samstag, auf der FM4-Bühne am Donauinselfest gespielt haben. Die Festivalplaylist kommt von Hudson Mohawke.
Bis 23.00, FM4

23.30 MAGAZIN
Matrix
1) Viele Apps am Smartphone sammeln Daten über die User. Dass sich iPhone und Co als Datensammlungswerkzeug eignen, hat mittler weile auch die Wissenschaft erkannt. 2) Seit der Erfindung der Atombombe arbeiten Staaten daran, anhand von Daten zu eruieren, wer eine Bombe besitzt und sie vielleicht auch testet.
Bis 23.00, Ö1

Share if you care.