Lenovo denkt über neues Thinkpad im klassischen Design nach

26. Juni 2015, 11:06
190 Postings

Design-Chef des Unternehmens zeigt wie so ein Gerät aussehen könnte – Begeisterte Reaktionen der Community

Unter langjährigen Thinkpad-Käufern ist es ein regelmäßiges Gesprächsthema: Die von Lenovo in den vergangenen Jahren vorgenommenen Änderungen am Design der Geräte finden längst nicht bei allen Zuspruch. Viele vermeintlich sinnvolle Modernisierungen, werden vor allem von Intensivnutzern als Rückschritte in Hinblick auf die Funktionalität der Geräte kritisiert.

Design

Ein Vorwurf, der natürlich auch Lenovo selbst nicht verborgen geblieben ist, und nun in einen äußerst spannenden Blogeintrag mündet: In diesem fragt Lenovo-Designchef David Hill, wie es denn mit dem Interesse nach einer Art Retro-Thinkpad aussieht, also einem Laptop mit aktuellen Innereien aber klassischem Design.

grafik: lenovo
Erinnert stark an das X300: Ein Rendering eines möglichen neuen Thinkpads im klassischen Design.

Hill liefert dazu passend auch gleich ein Rendering, wie so ein Gerät aussehen könnte. Es würde also wieder eine Thinklight-Beleuchtung geben, eine eigenen Reihe mit Hardwaretasten für Lautstärke und Co. sowie die alte, blaue Eingabetaste. Selbst das Thinkpad-Logo soll dann wieder in den rot-grün-blauen Farben des klassischen IBM-Designs erstrahlen.

Verhältnisse

Zudem spricht der Designer von einem Seitenverhältnis von 16:10. Aktuelle Geräte sind meist auf 16:9 getrimmt, was zwar für die Videobetrachtung besser geeignet ist, nicht aber zum Lesen oder Arbeiten.

Alles offen

Die Reaktionen der Community auf den Blog-Posting können derzeit getrost unter dem Begriff "begeistert" zusammengefasst werden. Ob solch ein Gerät jemals produziert wird, ist damit trotzdem längst noch nicht sicher. Hill betont, dass bisher keine Entwicklung in diese Richtung stattgefunden hat, und dass es schon sehr viel Nachfrage geben müsste, um dies zu ändern. (apo, 26.6.2015)

  • Artikelbild
    grafik: lenovo
Share if you care.