Sieben Entlassungen bei der Neuen Zürcher Zeitung

25. Juni 2015, 19:08
9 Postings

"Aber kein Sparprogramm"

Zürich – Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) baut sieben redaktionelle Stellen ab. Welche Ressorts davon betroffen sind, gibt das Medienunternehmen nicht bekannt. Der Stellenabbau finde im Rahmen des 2013 verabschiedeten Projekts zum Aufbau einer konvergenten Redaktion nach dem Prinzip "digital first" statt, teilte die NZZ am Donnerstag auf Anfrage der Schweizer Nachrichtenagentur sda mit.

Dieses Projekt sieht laut NZZ insgesamt einen Personalaufbau, an manchen Stellen aber auch einen Umbau vor. Es handle sich also nicht um ein Sparprogramm. Im Gegenteil: "Nach den sieben Entlassungen werden wir 12 Stellen mehr in der Redaktion haben als Ende 2013." (APA, 25.6.2015)

Share if you care.