Pensionen: Hundstorfer zufrieden, sieht Aufwärtstrend

25. Juni 2015, 10:39
18 Postings

80 Millionen weniger Bundeszuschuss als erwartet

Wien – Der Bundeszuschuss für die Pensionen ist im Vorjahr deutlich geringer ausgefallen als angenommen. Konkret lag er 80 Millionen unter den im Finanzrahmen vorgesehenen Zahlen. Für Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) ist dies ein klarer Beleg, dass das Pensionssystem stabil bleibe und die Finanzierung gewährleistet sei.

Ursprünglich waren 10,184 Mrd. Euro als Bundeszuschuss inkl. Ausgleichszulage budgetiert, tatsächlich aber wurden 10,113 Mrd. Euro für die gesetzliche Pensionsversicherung benötigt. Hundstorfer glaubt, dass sich angesichts der eingeleiteten Reformen dieser Trend fortsetzt. Auch heuer erwartet er eine Unterschreitung des Budgetrahmens und zwar um 150 Millionen Euro. (APA, 25.6.2015)

Share if you care.