Promotion - entgeltliche Einschaltung

Go West! Die Neue Welt im Ohr.

26. Juni 2015, 09:47

Am Sonntag, den 26.7. geht die 19. Edition des Kremser Musikfestivals Glatt&Verkehrt (in Kooperation mit Radio Ö1) bei den Winzern Krems in der Sandgrube zu Ende.

Glatt&Verkehrt startet sein Programm des Abschlussabends mit The New Standard Trio feat. Jamie Saft, Steve Swallow & Bobby Previte: "The New Standard" – ganz dem Titel ihrer Debüt-CD folgend, widmen sich drei amerikanische Improvisatoren der Extraklasse in Jazz-Standard-Besetzung neuer Musik, ohne dabei große Vorbilder aus dem Blickfeld zu verlieren. Jazz braucht Soul – wie hier wohltuend zu hören ist.

Panamerikanische Musik vom Feinsten präsentiert danach das Sofia Rei Quartet: Die in New York lebende Sängerin aus Buenos Aires verbindet Traditionen aus Südamerika mit zeitgenössischen Strömungen – elegant, faszinierend, aufregend.

Als musikalische Minenschürfer fördert die Hackney Colliery Band aus Großbritannien einige glänzende Nuggets zu Tage, spielt Coverversionen ebenso wie Eigenes. "Music for ears and feet" lautet ein Leitspruch dieser Kapelle, weil die neun Herren auch als Marching Band zu erleben sind. Ein würdiges Finale für Glatt&Verkehrt!

Musik unterm Marillenbaum: Am Sonntag wird mit der Bläsergruppe Federspiel ein Ensemble zu Gast sein, das bereits mehrfach bei Glatt&Verkehrt zu hören war und nun ganz akustisch und hautnah aufspielt.

  • The New Standard Trio feat. Jamie Saft, Steve Swallow & Bobby Previte
    foto: promo

    The New Standard Trio feat. Jamie Saft, Steve Swallow & Bobby Previte

  • Sofia Rei
    foto: promo

    Sofia Rei

  • Hackney Colliery Band
    foto: www.aidanharris.co.uk

    Hackney Colliery Band

Share if you care.