Distrikt-Gouverneur in Afghanistan getötet

24. Juni 2015, 17:30
1 Posting

Auf dem Weg zur Arbeit in eine Sprengfalle geraten

Kabul – Bei einem Bombenanschlag der Taliban in der nordostafghanischen Provinz Badakhshan ist ein Distriktgouverneur getötet worden. Abdul Jabar Mosadik sei am Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit in eine Sprengfalle geraten, sagte Badakhskhans Gouverneur Schah Wali Adeb. Ein Leibwächter sei verwundet worden.

Mosadik war Verwaltungschef des Distrikts Kishim, der bisher nicht im Fokus von Taliban-Angriffen stand. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Die Taliban haben ihre Angriffe und Anschläge in Nordafghanistan in den vergangenen Monaten verstärkt. (APA, 24.6.2015)

Share if you care.