Ernüchterter Flattersinn

24. Juni 2015, 17:32
2 Postings

"Die Fledermaus" in der Badener Sommerarena

Baden bei Wien – Die alte Tante Operette, was hat sie nicht alles erlebt: Räusche, Schwänke, Maskeraden. Auf den zwei Operettenpflegestationen Wiener Volksoper und Bühne Baden kümmert man sich zwar aufopferungsvoll um die betagte Dame, doch die Besucher werden weniger. Speziell an die Kurstadt südlich von Wien hat die leichte Muse tolle Erinnerungen: In einem "Badeort in der Nähe einer großen Stadt" erlebte sie einst heftige Kapriolen. In der Sommerarena Baden darf sie munter herumflattern, Die Fledermaus. Gefangen fühlt sich der bürgerliche Mensch, frei wie ein Vogel ist er nur in der Nacht. Hausherr Sebastian Reinthaller gibt den Rentier Eisenstein, der es vor seiner kurzen Haft noch einmal krachen lassen will. Bei der Russensause des Prinzen Orlofsky tritt er als Marquis Renard auf.

Eisensteins Frau Rosalinde verdreht, als ungarische Gräfin verkleidet, ihrem ahnungslosen Mann den Kopf. Derweil sitzt ihr Liebhaber, der Tenor Alfred, an Eisensteins Stelle im Häfen. Dahin hat ihn Gefängnisdirektor Frank gesteckt, der bei Orlofsky nach Lustbarkeiten fahndet.

Ernüchtert ließ einen die Fledermaus-Inszenierung von Alexandra Liedtke in der Badener Sommerarena zurück. Der Chor trug Kostüme, die im stilistischen Nirgendwo zu verorten waren; durch die Gothik-Look-Schminke der Choristen driftete das Ganze ins Bizarre. Abgesehen von einer Blümchentapete und zwei Tischen blieb die Bühne meist so kahl wie stimmungsleer (Ausstattung Philip Rubner). Auf ihr sah man keine Menschen, sondern nur Schablonen. Gesanglich bot man tolle Leistungen: Katharina Melnikova als kecke Adele, Barbara Payha als resolute Rosalinde, Regina Schörg als machohafter Orlofsky. Nobel Sebastian Huppmanns Falke, kraftvoll Glenn Desmedt als "schottischer" Alfred.

Rudi Roubinek war ein ungut überdrehter Frosch, im Orchestergräbchen setzte Franz Josef Breznik mit dem Orchester der Bühne Baden auf Schmiss. (Stefan Ender, 25.6.2015)

Bis 3. 9.

Link

Bühne Baden

Share if you care.