Paszek übersteht erste Quali-Runde

23. Juni 2015, 22:42
3 Postings

Die Vorarlbergerin erinnert sich an ihre großen Wimbledon-Momente und nimmt die erste Hürde in Richtung Hauptfeld

Tamira Paszek hat in Wimbledon den ersten Schritt in Richtung Hauptfeld getan. Die 24-jährige Vorarlbergerin setzte sich am Dienstag zum Auftakt der Qualifikation gegen die um drei Jahre jüngere Japanerin Risa Ozaki mit 7:5,6:2 durch.

Nächste Gegnerin Paszeks (WTA-242.), die in Wimbledon mit den Viertelfinali 2011 und 2012 ihre besten Grand-Slam-Ergebnisse erreicht hatte, ist die 15-jährige Debütantin Katie Swan (866.). Die Britin bezwang am Dienstag die Slowakin Kristina Kucova, die Nummer neun der Qualifikation.

Für Patricia Mayr-Achleitner (WTA-202.) kam hingegen durch ein 4:6,3:6 gegen die als Nummer acht gesetzte Chinesin Duan Ying-Ying (117.) gleich zum Auftakt das Aus. (APA, 23.6.2015)

Share if you care.